- 2018 - DIREKT AUFTRAG

Aktuell

- 2018 - MACHBARKEITSSTUDIEN

- 2017 - 2018  - REALISIERT

- 2017 - REALISIERT

- 2017 - DIREKT AUFTRAG von FREIHAUS.CH

- 2016 - PUBLIKATION

- 2016 - REALISIERT

- 2015 - REALISIERT

- 2015 - PUBLIKATION

- 2014 - WETTBEWERB

- 2013 - WETTBEWERB

- 2012 - DIREKT AUFTRAG

- 2011 - DIREKT AUFTRAG

- 2011- WETTBEWERB

- 2010 - REALISIERT

- 2009 - STUDIE

- 2008 - AUSSTELLUNG

von 1989 - 2002 - ARCHIV

Please reload

Scotch space "Utopie des Raumes" 

Ausstellungsorganisation mit Meder Ahmetov

Organisation der Ausstellung: Maxim Neruda und Lätitia Norkeit 

In einer performativen Aktion wurden 2 Säulen des Hofes mit Klebeband umwickelt. Es entstand ein neuer durchsichtiger Raum, der in seiner Indifferenz mit der statischen monumentalen Säulenarchitektur des Hofes im Kontrast stand. Schon nach kurzer Zeit wurde die klebende Mauer mit Nachrichten und persönlichen Zeichnungen bestückt und verwandelte sich in ein Medium der Kommunikation. Leichtigkeit und Zugänglichkeit vs. Starrheit und Arroganz.

1/1

© 2017 OEKOFACTA GmbH

Metzgasse 14, CH-8400 Winterthur

info@oekofacta.com, +41 77 408 73 92