- 2018 - DIREKT AUFTRAG

Aktuell

- 2018 - MACHBARKEITSSTUDIEN

- 2017 - 2018  - REALISIERT

- 2017 - REALISIERT

- 2017 - DIREKT AUFTRAG von FREIHAUS.CH

- 2016 - PUBLIKATION

- 2016 - REALISIERT

- 2015 - REALISIERT

- 2015 - PUBLIKATION

- 2014 - WETTBEWERB

- 2013 - WETTBEWERB

- 2012 - DIREKT AUFTRAG

- 2011 - DIREKT AUFTRAG

- 2011- WETTBEWERB

- 2010 - REALISIERT

- 2009 - STUDIE

- 2008 - AUSSTELLUNG

von 1989 - 2002 - ARCHIV

Please reload

Büro und Produktionsgebäude 

Machbarkeitsstudie. Kirgistan.

Ausgangslage: Der Auftrag kam von einem Nähunternehmer in Kirgistan. Es soll ein preislich erträglichen Betrieb für 30-32 Näherinnen mit geringen Unterhaltskosten entstehen. Durch die unsichere Lage des Unternehmers soll der Bau multifunktional genutzt werden können. 

 

Projektvorschlag: Kirgistan hat eine hohe Globalstrahlung, kein Nebel und auch Wolkenfrei im Winter. Diese Gegebenheiten des Ortes boten optimale Bedingungen um Finanzen zu schonen wie für die Erstellung als auch während des Betriebes. Dazu kam noch gute Süd- Ost Orientierung gelegen. Dachvorsprung, sowie der Vertikalversatz des Obergeschosses schützen von der direkten Sonneneinstrahlung im Sommer. Jedoch im Winter durch den tieferen Sonnenstand bescheinen die Sonnenstrahlen bis in die Tiefe, so dass es auf das aktive Beheizen verzichtet wird.

1/1

© 2017 OEKOFACTA GmbH

Metzgasse 14, CH-8400 Winterthur

info@oekofacta.com, +41 77 408 73 92